+++News aus der Stadt Freising Stadtbibliothek: Hilfreiches auch für Geflüchtete aus der Ukraine +++

Unbedingt auch weitersagen: Informationen und kostenlose Sprachführer für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtliche Helfer/-innen bietet die Stadtbibliothek Freising, Weizengasse 3.

Auf Grund des Ukraine-Kriegs haben die Mitarbeiter/-innen der Stadtbibliothek bereits vor längerem nicht nur analoge Medien mit Hintergrundinformationen auf einem Informationstisch zusammengestellt. Auf den Internetseiten der Stadtbibliothek wurde die Rubrik Digitale Angebote | Stadt Freising (https://www.freising.de/kultur-freizeit/stadtbibliothek/angebote/digitale-angebote) um eine Sammlung von Links zu seriösen Informationsquellen über den Ukraine-Krieg und kostenfreien Übersetzungs- und Lernhilfen zum Deutschlernen ergänzt.

Zusätzlich zu diesem digitalen Angebot liegen in der Bibliothek ebenfalls seit einigen Wochen kleine „Sprachführer für die erste Verständigung“ zwischen ukrainisch und deutsch Sprechenden zur kostenlosen Mitnahme bereit.

Dieses Angebot wurde jetzt ergänzt durch „Sprachführer für den Arztbesuch“ in ukrainischer und deutscher Sprache, die ebenfalls kostenlos abgegeben werden.

Diese praktischen Broschüren sind in der Bibliothek zudem in den Sprachen Russisch, Tigrinya, Urdu, Farsi und Arabisch vorrätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.