+++Baustellen News: Ausbau zwischen Fahrenzhausen und Amperpettenbach: Kreisstraße in Pfingstferien bis Oberndorf gesperrt+++

Der Landkreis Freising erneuert seit März die Kreisstraßen FS 6 sowie DAH 3 zwischen Fahrenzhausen und Amperpettenbach. Die Maßnahme umfasst zwei Bauabschnitte. Zunächst wird die Kreisstraße FS 6, Oberndorfer Straße, zwischen der Abzweigung von der FS 3, Bachstraße, bis zur Landkreisgrenze komplett erneuert.  Dieser Abschnitt ist bereits seit März und voraussichtlich noch bis August für den gesamten Verkehr einschließlich Radfahrer und Fußgänger gesperrt.

Da die Arbeiten sehr gut voranschreiten, wird in den Pfingstferien der zweite Abschnitt in Angriff genommen. Auf der Kreisstraße DAH 3 zwischen Landkreisgrenze und dem Kreisverkehr bei Amperpettenbach wird die Asphaltdeckschicht erneuert. Im Zeitraum von 25. Mai bis 6. Juni 2021 ist daher auch der bisher befahrbare Abschnitt bis Oberndorf für alle Verkehrsteilnehmer voll gesperrt. Die Zufahrt nach Oberndorf und Westerndorf ist nur noch über Biberbach möglich.

Für die betroffenen Buslinien gibt der MVVV eine Umleitung bekannt. Der Verkehr aus Richtung Fahrenzhausen kommend wird wie bisher ab der Abzweigung Richtung Amperpettenbach über die Kreisstraße FS 3 – Kammerberg – Kreisstraße DAH 4 Giebing – Biberbach – Lotzbach – Kreisstraße DAH 3 in Richtung Amperpettenbach umgeleitet. Analog erfolgt die Umleitung für den Verkehr aus der Gegenrichtung. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Das Tiefbauamt des Landkreises Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen. Die Bauarbeiten werden so schnell wie möglich abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.