+++News von den BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bayerischen Landtag: Kinoabend am Montag den 16.05.2022 im Cinderadoplex Freising. Der preisgekrönte Kurzfilm Masel Tov Cocktail wird gezeigt.+++

Der preisgekrönte Kurzfilm MASEL TOV COCKTAIL wirft einiges in den Mixer: Antisemitismus, die oft verquere Art, wie die Deutschen mit ihrer Erinnerungskultur umgehen, Patriotismus, das Problem, dass das Judentum in Deutschland ständig über die Politik Israels definiert wird oder die Lebensumstände von aus Russland nach Deutschland eingewanderten Jüdinnen und Juden.

Anlässlich des Jubiläumsjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ holt der grüne Landtagsabgeordnete Johannes Becher den Film am Montag, den 16. Mai um 19:30 Uhr samt Filmemacher*innen nach Freising auf die große Leinwand im CineradoPlex. Anschließend diskutieren Becher und seine Kollegin Gabriele Triebel, religionspolitische Sprecherin der Landtagsgrünen, gemeinsam mit den beiden Filmemacher*innen und dem Publikum darüber, wie junge Jüdinnen und Juden heute in Deutschland leben und mit welchen Vorurteilen und Klischees sie tagtäglich konfrontiert sind.

Der Eintritt zum Kinoabend ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Am:

Montag, 16.05.2022 ab 19:30 Uhr
im CineradoPlex, Freising

Podium:

  • Gabriele Triebel (religionspolitische Sprecherin)
  • Johannes Becher (Landtagsabgeordneter aus Freising)
  • Merle Kirchhoff (Drehbuchautorin MASEL TOV COCKTAIL)
  • Arkadij Khaet (Regisseur MASEL TOV COCKTAIL)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.