+++News aus der Stadt Freising: Besuch im Funkhaus // Gestriges BR-Radltour Gastgebertreffen+++

„Familientreffen“: Noch bevor sich die 31. BR-Radltour 2022 am letzten Juli-Wochenende in Cham auf den Weg machen wird zu ihrer rund 500 Kilometer langen „Runde“ über Landau an der Isar (Ankunft 01. August 2022), Freising (02. August), Aichach (03. August) und Dietfurt (04. August) bis nach Gunzenhausen (05. August 2022), trafen sich Vertreter/-innen aller Zielorte auf Einladung des Bayerischen Rundfunks (BR) jetzt im Funkhaus in München. Da die Vorbereitungen für die Radltour nun auf die Zielgerade gehen, stellten sich die einzelnen Etappenorte mit ihren Sehenswürdigkeiten, geschichtlichen Hintergründen und Besonderheiten gegenseitig vor – schließlich verbindet alle die Vorfreunde auf ein spannendes Großereignis: Unter dem seit vielen Jahren bewährten Motto der BR-Traditionsveranstaltung „Tagsüber radeln, abends feiern!“ findet an jedem Etappenort eine große Open-Air-Veranstaltung statt, bei der die Radltour-Teilnehmer/-innen und die Bevölkerung der jeweiligen Zielorte bei einem großen Live-Konzert gemeinsam einen fröhlichen Abend verbringen. In Freising werden dabei „The Hooters“ aus Philadelphia in der Luitpoldanlage für Top-Stimmung sorgen.

Die Delegation der Stadt Freising – Kulturreferentin Susanne Günther, Stefan Klopfer (Leiter des Amtes für öffentliche Sicherheit und Ordnung), Dr. Ingo Bartha (Leiter des Kultur- und Tourismusreferats), Josef Plank (kaufmännischer Leiter der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan) und Magdalena Treptow (Mitarbeiterin im Veranstaltungs- und Organisationsteam der Stadt Freising für die BR-Radltour aus dem Ordnungsamt) – freute sich schon beim Austausch im Funkhaus, den großen Tross der teilnehmenden Radlerinnen und Radler am Dienstagnachmittag, 02. August 2022, gemeinsam mit möglichst vielen Besucherinnen und Besuchern bei der Zieleinfahrt mit großem Jubel und einem bunten Programm zu begrüßen.

zu den Bildern (Fotos: Vera Johannsen)

Vorfreude (v.l.): Stefan Klopfer (Leiter des Amtes für öffentliche Sicherheit und Ordnung), Magdalena Treptow (Mitarbeiterin im Veranstaltungs- und Organisationsteam der Stadt Freising für die BR-Radltour im Organisationsamt), Kulturreferentin Susanne Günther, Dr. Ingo Bartha (Leiter des Kultur- und Tourismusreferats) und Josef Plank (kaufmännischer Leiter der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan) stellten Freising als Etappenort der BR-Radltour vor.

Über den Dächern von München: Die „Gastgeberfamilie“ der BR-Radltour-Zielorte am Mittwoch, 29. Juni 2022, beim Gruppenfoto nach dem Treffen im BR-Funkhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert