+++News aus der Stadt Freising 28. Februar: Vorverkaufsbeginn für die beiden Kindertheater im März und April+++

Am kommenden Montag, 28. Februar 2022, startet der Vorverkauf für die beiden Frühjahrstermine der Kindertheater-Reihe des Kulturamtes der Stadt Freising: „Rotkäppchen“ steht am Mittwoch, 30. März 2022, auf dem Spielplan, „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ folgen am Donnerstag, 07. April 2022. Beginn ist jeweils um 15 Uhr in der Luitpoldhalle.

Karten gibt es beim Kartenvorverkauf der Stadt Freising / Touristinfo, Rindermarkt 20, 85354 Freising (montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr), Telefon: 0 81 61 / 54-4 43 33, E-Mail tickets@freising.de oder online auch unter https://tickets.vibus.de. Achtung: Kartenvorkauf und Stadtverwaltung bleiben am 01. März 2022 geschlossen.

30. März: „Rotkäppchen“ als lustiges Märchenmusical

Auf „Rotkäppchen“ als lustiges Märchenmusical nach den Gebrüdern Grimm darf sich das junge Publikum (ab fünf Jahren) am 30. März 2022 freuen: Die Musikbühne Mannheim inszeniert Rotkäppchen als modernes, unerschrocke-nes Mädchen von heute, das sich nicht einschüchtern lässt. Es nimmt die Herausforderungen des Lebens an und weiß sich auch gegen den hinterhäl-tigen, gefräßigen Wolf clever zu wehren. Und auch die resolute Großmutter lässt sich vom Wolf nicht so leicht ins Bockshorn jagen. Gemeinsam mit ihrer Enkelin nimmt sie den Kampf gegen den unverschämten Wolf auf, der am Ende mit hängenden Ohren abziehen muss. Musikalisch wird das muntere Stück mit Balladen, Tango, Rock‘n‘Roll, Heurigenlied oder Klängen wie aus einem Chaplin-Film begleitet – das „Rotkäppchen reloaded“ der Musikbühne Mann-heim ist flippig und amüsant. Mit bunten, lebhaften und trotzdem kindgerechten Texten fesseln Rotkäppchen und Co. dabei auch die Erwachsenen.

07. April: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“

„Till Eulenspiegels lustige Streiche“ stellen am Donnerstag, 07. April 2022, den Spaß in den Mittelpunkt. Bei dem modernen Familienmusical der Kleinen Oper Bad Homburg werden Kinder ab fünf Jahren von ausgebildeten Opernsänge-rinnen und -sängern zu einem lustigen Ausflug in die klassische Musik eingeladen: Melodien und Arien aus Oper und Operette werden live aufgeführt, begleitet von einem Konzertpianisten am Flügel. Dazu gibt’s Popmusik und fetzige Tänze, farbefrohe Kostüme, eine aufwändige Bühnenausstattung, ausgefallenes Lichtdesign und Pyrotechnik. Für das Gastspiel nach dem berühmten Volksbuch wurden aus Eulenspiegels vielen Streichen einige der schönsten und spannendsten ausgewählt. Mit von der Partie sind König Rundelbunt, Prinzessin Lilienweiß, Herzog Donnergroll, Schmiedeglut und ein Drache. Till Eulenspielgel gilt als der bekannteste Narr der Welt und als Sinnbild der Schadenfreude und des Spottes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.