+++Corona News aus dem Landratsamt: Corona-Testzentrum in Au eröffnet+++

Impfen und Testen – das sind zwei entscheidende Bausteine in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Marktes Au und deren Umgebung gibt es inzwischen vor Ort beide Möglichkeiten. Nachdem das Impfzentrum Freising vor zwei Wochen eine Außenstelle in einer ehemaligen Arztpraxis in der Pfaffenhofener Straße 5 eröffnet hatte, kann man sich nun im gleichen Gebäude auch auf COVID-19 testen lassen. Dadurch wird das ohnehin sehr große Testangebot im Landkreis Freising noch weiter ausgebaut.

Geöffnet ist das Landkreis-Testzentrum in Au montags bis samstags jeweils von 7 bis 17 Uhr. Dort können täglich bis 225 PCR-Tests und bis zu 900 Antigen-Schnelltests durchgeführt werden. Anmelden und einen Termin buchen kann man online unter www.coronatest-fs.de.

Keine Anmeldung notwendig ist, wenn man im Schnelltestzentrum des BRK in der Hochfeldstraße 51 in Au einen Antigen-Schnelltest machen möchte. Das ist freitags von 15 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 13 Uhr möglich.

Der mobile Testbus, der in den vergangenen Wochen auch Station in Au gemacht hat, fährt ab sofort einmal wöchentlich nach Hohenkammer. Dort kann man sich montags von 9 bis 13 Uhr am Rathaus, Petershausenerstraße 1, testen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.