+++News von der Domberg-Akademie Walk & talk: Sakrale Räume im öffentlichen Raum? Spurensuche in Freising+++

In Kooperation mit der Hauptabteilung Kunst des Erzbischöflichen Ordinariats München
Samstag 16. Oktober 2021 |14 – 16 Uhr | kostenlos | Treffpunkt: Pfarrheim St. Georg, Am Rindermarkt 3, 85354 Freising
mit: Dr. Alexander Heisig
Unsere Städte und Dörfer sind geprägt von sakralen Räumen, wobei hier nicht nur an Kirchen und ihre Innenräume zu denken ist. Sakrale Bauwerke und Kunstwerke prägen den öffentlichen Raum. Ganz unvermittelt tritt Sakrales in den profanen Raum ein. Oft werden dieser Umstand und die dadurch geschaffenen Beziehungen gar nicht mehr bewusst wahrgenommen oder – im Gegenteil – sorgen sie immer wieder für Kontroversen. Wir machen uns auf die Spurensuche und wollen miteinander und mit Fachleuten ins Gespräch kommen: Wo sind solche beziehungsvollen Räume? Wo bricht das „Sakrale“ in den öffentlichen Raum hinein, wo wird er dadurch geprägt und wo könnten in einer neuen Wahrnehmung gestalterisches Potential liegen, aber auch Chancen für Glaubenskommunikation? Der Rundgang führt von St. Georg durch die Innenstadt (mit Station in Hl. Geist) zur Korbinianbrücke. Gerade die Heiligenfiguren der Brücke und ihre Gestaltung bieten spannende und interessante Informationen und Details, die zur Diskussion anregen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.