+++News aus der Stadt Freising Noch Karten sichern: Gankino Circus und ihr neues Programm „Bei den Finnen“ am 09. Oktober 2021 im Lindenkeller-Unterhaus +++

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der „Gankino Circus“. Rasante Melodien, schräger Humor und charmante Bühnenfiguren sind die zentralen Zutaten des einzigartigen Konzertkabaretts – ein Genre, das die Ausnahmekünstler aus dem fränkischen Dietenhofen nicht nur erfunden, sondern mittlerweile zur kultverdächtigen Kunstform erhoben haben.

Was der Franke für Bayern ist, das ist der Finne für Europa: Ein Exot aus dem Norden, wortkarg, wunderlich – und doch irgendwie liebenswert. Da verwundert es nicht, dass sich die Gruppe „Gankino Circus“ aus dem westmittelfränkischen Dietenhofen geradezu magisch angezogen fühlt von Finnland. „Bei den Finnen“ heißt das brandneue Programm von „Gankino Circus, das als weltweit erstes Kulturspektakel Watthose, Schuhplattler und Filterkaffeemaschine auf der Bühne zusammenbringt. So begleitet das Publikum die Musiker auf einem Roadtrip und lernt eigentümliche Bräuche wie Axt- und Grashalm-Weitwurf kennen. Das Kulturamt präsentiert das Spektakel am Samstag, 09. Oktober 2021, 20 Uhr, im Lindenkeller-Unterhaus.

Im Mittelpunkt steht natürlich wieder die Musik: Finnische Polkas treffen auf fränkischen Rock’n’Roll, virtuose Weltmusik aus eigener Feder verschmilzt mit unkonventionellen Interpretationen alter finnischer Volkslieder oder klassischer Werke wie der „Finlandia“ des Komponisten Jean Sibelius.

Es wird getanzt, es wird gefeiert, es wird Kaffee gebraut und Bier getrunken … oder war’s andersherum? Egal! Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf ein musikalisch-kabarettistisches Spektakel der Extraklasse von und mit „Gankino Circus“ freuen!

Tickets gibt es beim Kartenvorverkauf der Stadt Freising, Rindermarkt 20, 85354 Freising, Telefon 0 81 61/54-4 43 33 oder online unter https://tickets.vibus.de

Die Veranstaltung wird gemäß der geltenden Verordnungen nach dem Infektionsschutzgesetz durchgeführt. Aktuell bedeutet dies, Einlass nur mit Nachweis für „geimpft, genesen, getestet“, also nach der sogenannten „3-G-Regel“ (Näheres gerne in der Kartenvorverkaufs-Stelle).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.