+++News aus der Stadt Freising Kultur: Theater für Kinder „Müllmo und die Blume“ am 26. September +++

Auf Einladung der Agenda21-Gruppe Energie und Klimaschutz und des Elternhauses Freising zeigt Theaterpädagogin Johanna Weinberger am Montag, 26. September 2022, das Stück „Müllmo und die Blume“ für Kinder ab vier Jahren. Beginn ist um 15 Uhr in der Stadtbibliothek Freising, Weizengasse 3. Die Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche Ehrenamt ist kostenlos und dauert ca. 45 Minuten.

Eine Anmeldung unter Telefon 0 81 61/48 93 10 oder per E-Mail an zentrum.der.familie@kbw-freising.de ist erforderlich.

Mit viel Musik und Denkanstößen beschäftigt sich die Geschichte mit dem Thema Müll: In einer Welt voller Unrat sitzt ein kleines Wesen auf einem Müllberg und blickt in die Ferne. Weit und breit nur Müll. Stinkende gelbe Wolken ziehen am Himmel vorbei. Zu hören ist nur das Rascheln des Mülls im Wind. „War das schon immer so?“ denkt es. Als es plötzlich eine Blume entdeckt, die aus dem Müll wächst, ändert sich alles. „Wie soll die Welt aussehen?“, fragen sich plötzlich alle. Und: Das Publikum darf mitdenken, mitsingen und so die Welt retten….

Bildtext: Ein großes Thema, kindgerecht aufbereitet: Johanna Weinberger und ihr Stück „Müllmo und die Blume“. Quelle Foto: Johanna Weinberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert