+++News aus der Stadt Freising Baustelle: Ausbau der Dürnecker Straße in Pulling beginnt im März+++

In Kürze geht’s los mit dem Ausbau der Dürnecker Straße im Ortsteil Pulling: Nachdem bereits im Vorfeld seit Herbst 2021 Leitungsarbeiten durchgeführt worden waren, beginnen voraussichtlich am Montag, 14. März 2022, die eigentlichen Straßenbauarbeiten.

Angelegt wird eine neue Fahrbahn mit einer Breite von fünf Metern, die seitlichen Bereiche werden als Grünflächen, Parkplätze sowie Zufahrten zu den Anliegergrundstücken gestaltet.

Bereits vorab, witterungsabhängig möglichst bereits Anfang März, soll die Einbindung der neuen Wasserleitung stattfinden. Die Umlegungen der einzelnen Hausanschlüsse erfolgen dann Zug um Zug in enger Abstimmung mit dem Straßenbau.

Die vorhandene Straßenbeleuchtung wird durch die Freisinger Stadtwerke mit LED-Lampen ersetzt.

Die Maßnahme umfasst die gesamte Dürnecker Straße vom Bereich Kriegerdenkmal bis zur Bahnlinie. Im Bereich der Pumpstation im östlichen Bereich der Dürnecker Straße wird dabei ein neuer Wendehammer realisiert, bei dem auch die neue Wertstoffsammelstelle integriert wird. Der aktuell eingerichtete vorübergehende Standort, jetzt während der Bauzeit an der Sünzhauser Straße 2 (nördliches Parkplatz-Ende des SV Pulling), wird dann wieder aufgelöst. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende August 2022 vorgesehen.

Aufgrund des schlechten Zustands der Verkehrsflächen der Dürnecker Straße war im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt im April 2021 ein vollständiger Neubau der Verkehrsanlagen mit Neuordnung der Straßenentwässerung beschlossen worden. Gesamtbaukosten: rund 1,4 Millionen Euro. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.