+++News aus der Stadt Freising Agenda 21: ,Pluriversum‘-Premiere mit Klima-Aktivistin und Grupo Sal.+++

Die Fairtrade-Stadt Freising freut sich auf den Besuch einer international renommierten Klima- und Umweltaktivistin, die zugleich als eine der weltweit wichtigsten indigenen Führungspersönlichkeiten gilt: Patricia Gualinga ist am Dienstag, 08. November 2022, bei der Veranstaltung „PLURIVERSUM – Canto del Mundo“, einem Live-Podcast mit der lateinamerikanischen Band Grupo Sal, zu Gast in der Luitpoldhalle. Veranstaltet wird das spektakuläre Multimedia-Event von den Agenda21-Gruppen „Bauen, Wohnen & Verkehr“, „Biostadt Freising“, „Energie & Klimaschutz“, dem Fairen Forum und dem Migrationsrat sowie vom Weltladen Freising. Einlass ist ab 18.45 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr; der Eintrittspreis basiert auf freiwilliger Spendenbasis.

„Lange Zeit war Patricia Gualinga Sprecherin der indigenen Kichwa-Gemeinde Sarayaku aus Ecuador. Seit Beginn kämpfte sie an vorderster Front erfolgreich gegen das Eindringen internationaler Ölkonzerne in das Territorium der Sarayaku. Inzwischen ist Gualinga eine starke Führerin einer stetig wachsen-den Frauenbewegung zum Schutz des Amazonas-Regenwalds“, fasst Theresia Endriß vom Bildungsteam des Weltladens Freising zusammen. „In ihrer Rolle als Botschafterin ist sie auf der ganzen Welt unterwegs auf internationalen Veranstaltungen, wie der UN-Konferenz indigener Völker in New York und der Weltklimakonferenz in Paris. In der deutschlandweiten Veranstaltungsreihe ,PLURIVERSUM‘ trifft die lateinamerikanische Musik von Grupo Sal auf spannende Gespräche mit prominenten Stimmen aus der ganzen Welt und auf spektakuläre Video-Mapping-Projektionen. Dieses Konzept entspringt ,PLURIVERSUM‘, dem gleichnamigen Lexikon des Post-Wachstums, das der Co-Moderator des Programms, Alberto Acosta, 2019 mitveröffentlichte. Gemeinsam mit der Lateinamerika-Expertin und freien Journalistin Sandra Weiss laden Alberto Acosta und Grupo Sal jeweils eine bedeutende Persönlichkeit aus einer anderen Region dieser Welt per Live-Schaltung ein, um zukunftsweisende Gedanken, Ideen und Konzepte aufzuzeigen und miteinander zu diskutieren.“

Ein absolutes Highlight der Tournee ist die Premiere am 08. November 2022 in der Luitpoldhalle in Freising, bei der die Aktivistin und indigene Führungspersönlichkeit Patricia Gualinga live vor Ort zu Gast sein wird. „Die Einbettung der musikalisch-thematischen Performance in einem Universum visueller Faszination durch den Projektionskünstler Johannes Keitel verspricht ein Erlebnis der besonderen Art: ein gelungenes Momentum der Schönheit, der Erkenntnis, der Freude und des Mutes zu Visionen und Veränderung“, unterstreicht Endriß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert