+++News aus dem Markt Nandlstadt: StadtTeilAuto für den Markt Nandlstadt+++

Stationäres und flexibles Carsharing könnte auch bald in Nandlstadt Realität werden.  Der Verein StadtTeilAuto wäre sofort mit dabei, so das positive Feedback in kürzlich geführten Gesprächen zwischen dem Verein und Gerhard Betz, Erster Bürgermeister des Marktes.
Sofern die notwendigen Voraussetzungen erfüllt werden können, so der Verein. Mindestens  XXX  angemeldete Vereinsmitglieder sind nötig für die  Stationierung eines Stadteil-Autos.  Carsharing lohnt sich vor allem für Nutzer, die  nicht täglich ein Auto benötigen und weniger als 5.000 – 8.000 km im Jahr fahren.
Kosten fallen nur an für eine tatsächliche Nutzung. Entscheidend ist neben der zur Verfügung stehenden Autogröße die „Mietdauer“  Wartung, Reparatur werden vom Verein übernommen und die Nutzungspreise beinhalten bereits den Treibstoff.  Einfach Buchung / Reservierung des Autos erfolgt ganz einfach online über ein Buchungsportal.  Mitglieder profitieren auch von der Partnerschaft mit dem MVV / der Deutschen Bahn.  Alles Informationen rund um das Stadteil-Auto, sowie den Verein finden Sie auf der offiziellen Website.  Gerhard Betz sieht das Carsharing als umweltfreundliche und kostensparenden Option für viele Bürgerinnen und Bürger des Marktes  und ist gespannt, ob bald ein kleines Stadtteil Auto  in den Straßen der Gemeinde stationiert werden kann – freuen würde es ihn auf alle Fälle. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.