+++News aus dem Markt Nandlstadt: Spatenstich für die Erweiterung des Gewerbegebietes Kitzberger Feld.+++

Freude und Stolz – so darf man das Gefühl wohl bezeichnen mit dem kürzlich der Erste Bürgermeister Gerhard Betz zum offiziellen Spatenstich für die Erweiterung des Gewerbegebiets Kitzberger Feld geladen hat.  25.000 Quadratmeter werden erschlossen, davon 16.000 m² für  6 Parzellen die – nach Abschluss der Erschließungsarbeiten-  für neues Gewerbe zur Verfügung stehen. Weitere 7.700 m² für Grünflächen sind mit in die Planung aufgenommen, sowie 1.625 m²  Zufahrtsstraße und für einen  großzügigen Wendehammer. Priorität liegt ganz klar auf die Vergabe der Parzellen an Handwerksbetriebe, so auch die Auskunft des Planers Peter Wacker jun.  .vom gleichnamigen Planungsbüro. Zu welchen Konditionen die Vergabe stattfindet steht noch offen, hier , so Gerhard Betz , ist  eine konkretere Planung zum jetzigen Zeitpunkt noch verfrüht. Jetzt gehört die Bühne einzig und allein den Baufirmen. Details zu den bevorstehenden Arbeiten gab Herr Peter Obergrußberger vom Ingenieurbüro OBW bekannt. So werden nach der Abtragung des Oberbodens, der Untergrund befestigt, im Anschluss  rund 300 m Kanal verlegt und ebenso große Wasserrückhaltebecken sind in der Planung vorgesehen.  

Mit Gesamtkosten von 630.00 Euro plus zusätzlichen 80.000 Euro die für die Arbeiten des Wasserzweckverbands eingeplant sind, ein nicht unerheblicher Posten für den Markt, aber so, Gerhard Betz, die Nachfrage und der Bedarf  nach Gewerbegrund ist groß und es ist sich sicher, dass die Erweiterung ein großer Gewinn für die Marktgemeinde ist. Beteiligte Firmen hoffen auf gute Voraussetzung bzgl. Wetter und Lieferdaten von Baumaterial, läuft dies alles nach Plan, so könnte bereits Ende des Jahres die Erschließung abgeschlossen sein.

Quelle Foto: Eva Brenner Markt Nandlstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert