+++Freising: Ab aufs Fahrrad – Auch Freising beteiligt sich wieder am STADTRADELN+++

Wie auch in den vergangenen Jahren beteiligt sich die Stadt Freising wieder am bundesweiten STADTRADELN. Dabei zeichnen alle Teilnehmer/-innen im Zeitraum zwischen 27. Juni und 17. Juli 2021 drei Wochen lang ihre erradelten Kilometer auf: Die Anmeldung und Kilometereintragung erfolgt online über die STADTRADELN-Website www.stadtradeln.de/freising oder in der offiziellen STADTRADELN-App. Ziel ist, Menschen dazu zu bewegen, innerhalb der 21 Tage möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Rad zurückzu­legen und das Fahrrad damit weiter in den Fokus zu rücken. Auf der Freisinger Seite mitmachen können alle, die in Freising wohnen, arbeiten oder zur Schule gehen. Die aufgezeich­neten Kilometer ergeben sich dabei sowohl aus Fahrten zur Arbeit, in der Freizeit, zum Einkaufen oder auch allen anderen Wegen – Hauptsache sie werden mit dem Fahrrad zurückgelegt. Accounts aus den letzten Jahren können dabei wieder reaktiviert werden. Einige Teams haben sich bereits eingetragen. Es können aber selbstverständlich auch neue Teams oder Unterteams gegründet werden.

Staffelfahrt am Sonntag, 27. Juni

Die Stadt Freising freut sich, zusammen mit dem Landkreis Freising den offiziellen Start mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung einzuläuten. Dabei werden in einer Staffelfahrt alle Gemeinden angefahren, die beim diesjährigen STADTRADELN dabei sind. Beginn ist am Sonntag, 27. Juni 2021, um 10 Uhr am Marienplatz in Freising mit dem Ziel Allershausen zur feierlichen Übergabe des „Staffelstabs“.

Schulradeln“

Neben dem Stadtradeln findet dieses Jahr auch wieder das „Schulradeln“ statt. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, eine gesunde Abwechslung zum meist bewegungsarmen Schulalltag herzustellen und Schüler/-innen fit für das Radeln im Alltag zu machen. Dabei gibt es für alle teilnehmenden Schulen und Klassen im bayernweiten Vergleich attraktive Preise zu gewinnen. Zum Ansporn auf lokaler Ebene vergibt die Agenda21-Projektgruppe Bauen, Wohnen und Verkehr an die am fleißigsten radelnden Schüler/-innen bzw. Klassenteams in Freising Preise im Wert von insgesamt 875 Euro – mitmachen lohnt sich also! Nähere Informationen dazu gibt es auf der STADTRADELN-Homepage www.stadtradeln.de/schulradeln-bayern.

Auch dieses Jahr konnten wieder zwei „STADTRADELN-Stars“ gewonnen werden. Die beiden Stadträtinnen Monika Schwind und Joana Bayraktar haben sich bereit erklärt, in den gesamten drei Wochen auf das Auto zu verzichten (auch nicht als Beifahrerin einzusteigen) und in einem wöchentlichen Blog über ihre Erfahrungen zu berichten. Dieser findet sich unter www.stadtradeln.de/freising unter der Rubrik „STADTRADELN-Stars“ beim Klicken auf den Button „Alle Blogbeiträge“ (https://login.stadtradeln.de/specials/blog?L=1&sr_city_id=1856).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.