+++Corona-News aus dem Landratsamt Novavax: Impftermine am 3. bis 5. März verfügbar +++

Die Impfungen mit dem neuen Corona-Impfstoff des Herstellers Novavax können starten. Das Impfzentrum Freising hat Termine für die Allgemeinheit freigeschalten. Jeder, der sich damit impfen lassen möchte, kann im Buchungssystem BayImCo unter https://impfzentren.bayern einen Termin buchen. Die Erstimpfungen finden zunächst von 3. bis 5. März statt, die Zweitimpfungen dann drei Wochen später. Der Landkreis Freising erhält in einer ersten Lieferung rund 3000 Dosen für Erst- und Zweitimpfungen.

Novavax ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) ein Proteinimpfstoff mit einem Wirkverstärker (Adjuvans). Er enthalte keine vermehrungsfähigen Viren und sei funktionell ein Totimpfstoff und somit eine Alternative, für alle, die eine Impfung mit einem mRNA-Impfstoff oder Vektorimpfstoff bisher abgelehnt haben. Seit 20. Dezember 2021 ist Novavax in der EU zugelassen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt den Impfstoff zur Grundimmunisierung für Personen ab 18 Jahren – mit zwei Dosen im Abstand von mindestens drei Wochen. Die Anwendung von Novavax während der Schwangerschaft und Stillzeit oder als Booster-Impfung wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.